CAcert

CAcert ist eine Zertifizierungsstelle für kostenlose S/MIME- und SSL-Serverzertifikate. Für personalisierte Zertifikate muss man sich gegenüber CAcert authentifizieren, dafür wurde ein "Web of Trust" geschaffen, in dem bereits ausreichend authentifizierte CAcert-Benutzer, die sogenannten "Assurer" andere Teilnehmer bestätigen können. Das ganze funktioniert über ein Punktesystem und je mehr Punkte man erhält, desto mehr Rechte hat man und kann dann z.B. für sich selber personalisierte S/MIME-Zertfikate erhalten oder ab einer gewissen Punktzahl auch andere Teilnehmer bestätigen.

Das wichtigste Ziel von CAcert ist, daß ihr Root-Zertifikat von den Browser-Herstellern in ihre Produkte aufgenommen wird, damit bei SSL-verschlüsselten Seiten, deren Schlüssel von CAcert unterschrieben wurden, zukünftig keine Warnhinweise mehr angezeigt werden, so wie man es schon von den großen kommerziellen Zertifizierungsstellen her kennt.

Die Freitagsrunde bestätigt dich

Einige von uns und unseren Ehemaligen sind CAcert-Assurer. Unser Ziel ist es, dass Interessierte bei uns direkt alle benötigten Punkte für die Nutzung von CAcert erhalten können, vorausgesetzt natürlich die Identität konnte nach den Regeln von CAcert überprüft werden (zwei gültige amtliche Ausweisdokumente, mindestens eins mit Lichtbild).


Im Moment kann nicht garantiert werden, dass bei allen Treffen der Freitagsrunde genügend Assurer anwesend sind. Eine Bestätigung ist daher im Moment am besten auf Anfrage möglich. Alle aktiven Assurer erreichst Du per E-Mail (cacert@freitagsrunde.org). Diese Mailingliste ist moderiert, da wir sehr viel Spam erhalten - also bitte nicht wundern, wenn zunächst eine Ablehnungsmail eintrifft.

Assurer

  • Florian Streibelt (35 Punkte CAcert)
  • Sebastian Lohff (35 Punkte CAcert)
  • Sebastian Dyroff (30 Punkte CAcert)
  • Alexander Kührmann (30 Punkte CAcert)
  • Christian Struck (25 Punkte CAcert)
  • Stefan Laufmann (15 Punkte CAcert)
  • Andrew Karpow (15 Punkte CAcert)
  • Tim Jungnickel (15 Punkte CAcert)
  • Nico Suhl (15 Punkte CAcert)
  • Dimitri Bulgakov (10 Punkte CAcert)
  • Bernd May (10 Punkte CAcert)


Nicht mehr regelmäßig anwesend:

Wo und wann findet das ganze statt?

Wir sind eine Studierendeninitiative, die sich regelmäßig am Freitag trifft, daher auch unser Name. ( mehr Details)

Wo?

Technische Universität Berlin
Raum MAR 0.005
Marchstraße 23
10587 Berlin

Wann?

Unsere Sitzung beginnt jeden Freitag um 14 Uhr und geht bis ca. 17:00. Während des Treffen führen wir keine Assurings durch. Nach dem Treffen ist ein Assuring aber nach Absprache möglich. Bitte unbedingt vorher per E-Mail anmelden und abklären, wann genau Assurer da sind. Da unsere Email mit SPAM bombardiert wird, muss diese manuell freigegeben werden - bitte also im Zweifel Gedult. Anrufen kann man uns mittlerweile auch wieder.

Wie funktionierts?

Du zeigst uns deine Personaldokumente (mind. ein amtlicher Ausweis, zwei stark bevorzugt), füllst das CAcert-Formular aus. Solltest du auf den Ausweisen erkennbar sein, vergeben wir anschließend die Punkte und tragen das auf der CAcert-Webseite ein. Fertig. Das ganze dauert idR. etwa 10-15 Minuten.


Was soll ich mitbringen?

  1. Zwei gültige amtliche Ausweisdokumente (z.B. Personalausweis + Führerschein). Wichtig: Auf mindestens einem Bild solltest du gut zu erkennen sein.
  2. CAcert-Formulare haben wir da, du kannst sie aber natürlich auch schon vorher bei CAcert herunterladen und ausfüllen.
  3. Du solltest bereits einen Account bei CAcert besitzen.
  4. Dich selbst.

Was muss ich danach noch machen?

Wenn du bei uns schon die maximalen 100 Punkte bekommen hast, gibt es noch eine Sache, die Du erledigenmusst, bevor Du selbst Assurer werden kannst: Eine Kleine Prüfung. Allerdings fänden wir es schön, wenn du folgende Bitten ausserdem befolgen würdest:

  1. Mit 100 Punkten bist du selbst Assurer, kannst also andere bestätigen. Bitte missbrauche deine neue Macht nicht und prüfe die Identität der Leute, die du zertifizierst. Nimm Dir Zeit für den 'Assurer-Kurs' auf der CaCert-Webseite und prüf Dein Wissen.
  2. Ein Projekt wie CAcert lebt davon, dass es möglichst viele Assurer gibt. Da du jetzt auch einer bist, trage dich doch in die Assurer-Liste ein, damit dich andere finden (dies ist standardmäßig nicht der Fall): Einloggen bei CAcert - Meine Details - Mein Listeneintrag.
  3. Installiere das CAcert-Rootzertifikat auf Systemen, die du ev. betreust (Familie, Freunde, Verwandte), um für größere Akzeptanz zu werben.
  4. Werbe allgemein für CAcert, so dass z.B. auch Foren-Bekannte etc. sich das CAcert-Rootzertifikat installieren.

Weblinks