Sitzung: Jeden Freitag ab 15 Uhr c. t. online. Falls ihr den Link haben wollt, schreibt uns. Manchmal auch im MAR 0.005 (Jemensch da?). Macht mit!

Umzug aus dem Franklingebäude

History Lesson!
Dieser Artikel spiegelt sehr wahrscheinlich nicht mehr den aktuellen Stand wider, könnte aber trotzdem von Interesse sein.

Seit geraumer Zeit versucht die Technische Universität Berlin die Fakultäten aus dem Franklingebäude abzuziehen, da es - bei größter Mietfläche der TU - die mit Abstand höchsten Mietkosten verursacht. Über das Zustandekommen des Mietvertrages gab es wilde Gerüchte. In die Franklinstraße war der damalige Fachbereich Informatik im Jahr 1982 eingezogen. Vorher waren große Teile des Fachbereichs schon im Telefunken-Gebäude untergebracht. Die Anfänge des Fachbereichs Kybernetik (später Informatik) keimten im so genannten Osramgebäude (Eternitgebäude) am Ernst-Reuter-Platz.

Nachdem der Gedanke das Fraklingebäude aufzugeben erstmals aufgekommen war, kam es zu ersten - teils übereilten - Umzugsbemühen, ein genereller Umzugsplan blieb aber lange Zeit aus. Prinzipiell bemühte die Fakultätsverwaltung sich aber, eher ingenieurmäßig/technisch ausgerichtete Fachgebiete ins EN umzuziehen, während die Theoretiker/Softwaretechniker im Telefunken-Gebäude unterkommen solten.

Fest steht, dass bis Ende 2012 das Franklingebäude aufgegeben wird und die Fakultäten bis dahin umgezogen sein müssen. Um die Räumlichkeiten des Franklingsgebäudes zu ersetzen, errichtet die TU drei Neubauten. Das MAR-Gebäude in der Marchstraße sowie das FH-Gebäude hinter der Tankstelle in der Fraunhoferstraße und das Haus am Steinplatz, schräg gegenüber der TU-Mensa. Der Großteil der Fakultät 4, so auch die Freitagsrunde, wird ins MAR-Gebäude umziehen.