Telefunken-Gebäude

Das Telefunken-Gebäude (kurz TEL) ist das Hochhaus am Ernst-Reuter-Platz, mit seinen 22 Stockwerken, und hat seinen Namen nicht nach dem Mieter dreier Stockwerke, dessen magentafarbenes Logo seit einigen Jahren auf dem Dach thront, sondern ist nach der Firma Telefunken benannt.

Im ersten und zweiten Stockwerk befinden sich Rechnerpools aus SunRays des IRB, die auch mit einer TubIT-Kennung benutzt werden können.

siehe Wikipedia:Telefunken-Hochhaus.