Sitzung: Jeden Freitag ab 15 Uhr c. t. online. Falls ihr den Link haben wollt, schreibt uns. Manchmal auch im MAR 0.005 (Jemensch da?). Macht mit!

TheGI 4 (Bachelor)

Entsprechung in der (alten) StuPO 90: THI Basis.
(Dort findet ihr Klausuren und mehr)

Theoretische Grundlagen der Informatik 4: Spezifikation und Semantik ist eine Pflichtveranstaltung im vierten Semester des Studiengangs Informatik nach neuer Bachelor-StuPO. Sie besteht aus 2 SWS Vorlesung und 2 SWS Übung und entspricht 6 ECTS-Leistungspunkten.

Inhalt

Die Veranstalung behandelt 2 Themen: Das erste Themen setzt an TheGI 1 an, der zweite Teil vermittelt die Grundlagen der Petrienetze.

Auszüge aus der Modulbeschreibung:

  • Prozesse
    • Einführung und Modellierung mit Petrinetzen
    • Nebenläufigkeit, Parallelität und Konflikte
    • Linear-algebraische Darstellung von Petrinetzen und Invariantenberechnung
    • Semantik und Korrektheit von Prozessmodellierungen
    • Universell-algebraische Darstellung und Morphismen von Petrinetzen
    • Strukturierung von Netzen durch Union und Fusion
  • Datentypen
    • algebraische Spezifikation abstrakter Datentypen
    • klassische Semantik algebraischer Spezifikationen
    • Termalgebra
    • Quotiententermalgebra
    • initiale Semantik
    • Korrektheit und Vollständigkeit
    • Strukturierung und Parametrisierung algebraischer Spezifikationen
    • Modellierung kleinerer Systeme
  • Ausblick
    • Weitere Datentyp- und Prozessmodellierungstechniken
    • Integration von Datentyp und Prozessmodellierung.

Tipps und nützliche Infos

Literatur

  • Ehrig, Mahr: Mathematisch-strukturelle Grundlagen der Informatik. Siehe Hinweise auf der TheGI-1-Seite.


Persönliche Kommentare