Sitzung: Jeden Freitag ab 15 Uhr c. t. online. Falls ihr den Link haben wollt, schreibt uns. Manchmal auch im MAR 0.005 (Jemensch da?). Macht mit!

Halbleiterbauelemente (Bachelor)

Halbleiterbauelemente ist eine Veranstaltung aus dem Fachbereich von Prof. Boit [FG Halbleiterbauelemente]. Es werden die Grundlagen der Halbleiterbauelemente vermittelt und die Voraussetzungen für die Veranstaltungen Integriete Schaltungen und Physik und Technologie der Halbleiterbauelemente geschaffen.

Halbleiterbauelemente ist eine Pflichtveranstaltung für Bachelorstudenten der Elektrotechnik und Technischen Informatik im dritten Semester. Die Veranstaltung besteht aus 2 SWS Vorlesung, 1 SWS Übung und 2 SWS Laborpraktikum und entspricht 6 ECTS-Leistungspunkten.

Inhalt

  • Physikalische Grundlagen
  • Bändermodell, Stromgleichungen
  • pn-Übergang
  • Dioden
  • MOS-Übergang und MOS-Varaktor

Tipps und nützliche Infos

  • Die Veranstaltung wird im Wintersemester angeboten.
  • Direkt nach dem Ende der Vorlesung im Wintersemester gibt es eine Klausur. Weitere Prüfungen gibt es nach Absprache im April, Juli, Oktober meist mündlich.
  • Dozent: Prof. Boit
  • Voraussetzung: Grundbegriffe elek. Schaltungen (aus Elektrische Netzwerke (Bachelor)) und physikalische Grundlagen
  • Skript: Es gibt ein Skript. Die Vorlesungsfolien und das Skript stehen zum Download bereit (passwortgeschützt). Das Passwort wird in der VL bekanntgegeben.
  • Homepage: http://mikro.ee.tu-berlin.de/hlb

Literatur

  • Grundlagen der Halbleiter-Elektronik ZN4800-3 (Quelle vieler Abb./ Viele Infos/Cover in haesslichen Farben..is ja von '83/ Mit Uebungsfragen+Loesungen)

Persönliche Kommentare

Prof. Boit hält eine gute Vorlesung, die allerdings auf zu vielen Powerpoint-Folien basiert, so dass selten viel hängen bleibt. Sehr empfehlenswert sind die Übungen bei den beiden Assistenten, die den Stoff nochmal komplett aufarbeiten. Zur Klausurvorbereitung sollten die Aufgaben aus der Übung nochmal gerechnet werden, die Vorlesung hat weniger Relevanz.