Sitzung: Jeden Freitag ab 15 Uhr c. t. online. Falls ihr den Link haben wollt, schreibt uns. Manchmal auch im MAR 0.005 (Jemensch da?). Macht mit!

Digital Communities

Digital Communities ist eine Vertiefungsveranstaltung im Informatik-Hauptstudium und im Master, sie besteht aus 4 SWS Vorlesung und erbringt insgesamt 6 ECTS-Punkte. Sie wird dem Fachgebieten SNET (Service-Centric Networking) zugeordnet und von Dr. Peter Ruppel auf Englisch gehalten.

Inhalt

Die Vorlesung behandelt vorrangig digitale Communities aus der Sicht der inrofmatik. Die Themen sind unter anderem:

  • Netzwerkgrundlagen und -metriken
    • Co-Citation / Bibliogaphic Coupling
    • Centralities (Degree, Closeness, Betweenness, Eigenvector, Katz, PageRank)
    • Small-World- und Scale-Free-Networks
  • Online Social
    • Verteilte soziale Netzwerke
    • APIs und Tools
    • Datenschutz und Sicherheit
  • Standards und Protokolle für Online Social Networks
    • OpenSocial
    • OpenID
    • OAuth
    • XMPP
  • Recommender-Systeme (Empfehlungsdienste)
    • Inhaltsbasierte Empfehlungsdienste
    • Kollaborative Empfehlungsdienst
    • Überprüfung/Bewertung der Empfehlungen
    • Entscheidungsfindung und -beeinflussung
    • Angriffe auf Empfehlungsdienste
  • Online-Voting-System
    • Wahlsysteme und Auszählungsmethoden
    • Punch-Scan und Scantegrity

Übung

Ab und zu wird eine Veranstaltung als Übung genutzt. Dort werden entweder Fragen der Studierenden beandelt, ein Paper diskutiert oder zur Prüfungsvorbereitung Aufgaben durchgerechnet.

Weblinks

Tipps und persönliche Kommentare

(Nicht unterschriebene Kommentare werden gelöscht!)