Student Lifecycle Management

Unter Student Lifecycle Management (SLM) versteht man grob die Verwaltung des Studierenden-Leben an einer Hochschule. Darin vereinen sich alle Schritte von der Information über die Bewerbung, Zulassung, das Studium selbst, Prüfungen, Abschluss, Promotion und so weiter.

Diese Prozesse sind an der TU über viele verschiedene, teilweise inkompatible Systeme verteilt. Seit Sommer 2012 gibt es deshalb ein Projekt, eingesetzt vom Präsidium, dass diese Prozesse grundlegend erneuern möchte. Dazu wurde umfassend der Ist-Zustand analysiert. Zur Zeit (2013) wird in Arbeitsgruppen der Soll-Zustand erarbeitet. Der Zeitraum des Projektes ist auf einen Zeitraum von 2012–2015 ausgelegt.

Beteiligung

Bei Interesse ist es möglich, sich in diversen Arbeitsgruppen einzubringen. Auch gute Ideen und Visionen sind gerne gesehen.

Es besteht die Möglichkeit, langfristig die Universität umfassend zu modernisieren.

Weitere Informationen