Skript

Skripte sind Begleitmaterial zu den Vorlesungen. Qualitativ sind sie von "völlig unnütz" bis "hilfreicher als die Vorlesung" verfügbar. Skripte kosten Euch meistens kein Geld (falls doch dann nicht viel) und sind zumindest gelegentlich recht hilfreich. Eine Abart sind Folienskripte, die nur die Folien, die der Dozent in der Vorlesung an die Wand wirft, beinhalten - also meist nur Stichworte, die einem (je nach ausführlichkeit) ohne eigene Ergänzungen wenig nützen.

Das heißt, es gibt theoretisch zu jeder Vorlesung eine Schrift, in der deren Inhalt nocheinmal zum Nachlesen schriftlich festgehalten ist. Das Skript kann in Form eines Buches, eines Stapels tausendmal kopierter Seiten oder eines Onlinedokuments vorliegen, es gibt leider auch viel zu oft Fälle, in denen es gar kein Skript zu einer Vorlesung gibt.