Präsidialregime

History Lesson!
Dieser Artikel spiegelt sehr wahrscheinlich nicht mehr den aktuellen Stand wider, könnte aber trotzdem von Interesse sein.

Begriff: Regime, welches durch das eigene Präsidium ausgeführt wird.

Es handelt sich um das schon von Humboldt erdachte Ideal der Unabhängigkeit der Universitäten vom Staat (Freiheit von Lehre und Forschung, Staatsferne). So erreichen Universitätslehrer ein hohes Maß an Handlungs- und Bestimmungsfreiheit. Die Freiheit von Forschung und Lehre wurde insbesondere nach dem 2. Weltkrieg auch im Grundgesetz festgeschrieben.

Der Begriff wird oftmals von linken Studierendengruppen zur Beschreibung einer von ihnen unterstellten undemokratischen Struktur der Universitäten (Ordinarienuniversitäten) benutzt.