TechTalks

(Weitergeleitet von Techtalks)


Inhaltsverzeichnis


Die TechTalks der Freitagsrunde sind eine Vortragsreihe, in der Studierende (elektro-)technische, informatische oder sonstige relevante Themen vorstellen, mit denen sie sich in der Freizeit, an der Uni, oder im Beruf beschäftigen. Sie sollen dazu dienen, Ideen und Erfahrung auszutauschen und über neue oder eher unbekannte Technologien zu informieren. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, neue Leute für ein Projekt zu begeistern.

Ankündigungen werden über Mailingliste fopen verschickt.

Die TechTalks werden üblicherweise freitags um 18 Uhr gehalten, im Anschluss an die Freitagsrundensitzung. Eine Raumangabe findet ihr in der Tabelle Nächste Termine.

Jeder TechTalk wird hier sowohl auf dieser Seite als auch über die Mailingliste fopen angekündigt. Bei mehreren Vorträgen oder größeren Workshops seht ihr vielleicht auch Plakate von uns auf dem Campus hängen.


Nächste Termine

Die Talks fangen meist c.t. an, aber ihr tut den Vortragenden und Organisierenden einen Gefallen, wenn ihr nicht erst ganz knapp kommt ;-)

Datum Ort und Zeit Thema ReferentIn Materialien
4.07.2017 MAR 0.002, 19 Uhr Clean Code Workshop Jan
14.07.2017 MAR 0.002, 18 Uhr Einführung in Ansible Max
1.08.2017 MAR 0.002, 19 Uhr Clean Code Workshop Jan

Möchtest du auch einen Techtalk/Workshop/Whatsoever beisteuern? Dann schreib einfach eine Mail an .

Dabei sein und mitmachen

Jede*r ist herzlich willkommen. Bei reinen Vorträgen ist keine Anmeldung nötig, schaut einfach vorbei. Für Workshops kann es erwünscht sein, sich anzumelden, damit wir besser planen können. Wie und wo das geschehen soll, könnt ihr im Vornherein hier lesen. Und natürlich ist es immer möglich, einfach nur zuzuschauen.

Wenn ihr selbst einen Vortrag halten wollt, dann schickt einfach eine Mail an . Ihr müsst dafür nicht den Stein der Weisen entdeckt haben. Wenn ihr Lust habt, euer Hobby vorzustellen (3D-Animation, eure neue Lieblingsprogrammiersprache, ...) oder den Leuten zu erklären, was ihr mit LaTeX oder Twitter tolles anstellen könnt, schreibt uns an. Vielleicht findet ihr neue Mitstreiter*innen, wahrscheinlich führt ihr spannende Gespräche zum Thema und obendrein übt ihr noch, Vorträge zu halten.

Ein TechTalk kann einfach ein 30- bis 60-minütiger Kurzvortrag mit anschließender Zeit für Fragen und Diskussion sein. Er kann aber auch als Workshop stattfinden, bei dem Interessierte mit dem vorgestellten Thema direkt praktische Erfahrungen sammeln können, sei es Origami, Elektronik oder eine bestimmte Software. In diesem Fall kann sich der TechTalk zeitlich auf bis zu drei Stunden oder sogar auf mehrere Termine ausdehnen.

Wir bieten euch Räume, einen Beamer, eine kühle Mate (oder andere Getränke) und ein (hoffentlicht) interessiertes Publikum.

Also: Nur Mut! :)


Vortragsthemen

Welche Vortragsthemen sind gewünscht? Als Themen ist alles gewünscht, was mit Elektrotechnik oder (technischer) Informatik zu tun hat. Das könnten sein:

  • Eigene Projekte
  • Coole Software, gern mit Workshop
  • Experimente mit Hardware, Mikrocontrollern und Robotern
  • Amüsante Bugs, Exploits oder Hacks
    • How to find a bug by train
    • How to brick your Console
  • Aktuelle politische Themen, z.B. Softwarepatente, Filesharing, Überwachung, etc.
  • Linuxdistributionen vorstellen
  • Ungewöhnliche Programmiersprachen (Lisp, Groovy, Erlang, F#, Eiffel, ... )
  • Das Serversetup der Frunde
    • Einführung in LDAP
    • SMTP und Anti-Spam
    • ...


Die letzten Vorträge

Datum Thema ReferentIn Materialien
30.06.2017 Mobile Security Daniel Krutz https://teachingmobilesecurity.github.io/
29.06.2017 Mobile Security Daniel Krutz https://teachingmobilesecurity.github.io/
06.06.2017 Clean Code Jan
20.01.2017 Software Craftsmanship (Workshop): Pair Programming, Test-Driven Development (Workshop ist unabhängig vom Talk vom 13.01) Raimo
27.01.2017 How to Unipolitik Stefan
13.01.2017 Software Craftsmanship (Vortrag) Raimo
09.12.2016 LaTeX - Einführung Ben
25.11.2016 Shell we continue?

Zweiter Teil zur Shell (Wiederholung des Talks aus dem Januar als Anschlussveranstaltung an die LIP)

Sping Folien, Git
11.11.2016 Shell we begin?

Eine Einführung in die Shell (Wiederholung des Talks aus dem Januar als Anschlussveranstaltung an die LIP)

Max vom vorherigen Mal:

Mitschnitt, Folien

04.11.2016 PaperHive

André hat vorgestellt, was die Motivation hinter einer Gründung aus dem wissenschaftlichen Bereich heraus ist, wie der Alltag aussieht, welchen Einfluss seine wissenschaftliche Laufbahn darauf hat, was PaperHive kann und wie der involvierte Tech-Stack aussieht.

André Gaul
20.10.2016 UEFI-Workshop Christian
28.10.2016 Linux Install Party BeLUG & Freitagsrunde
01.07.2016 Einführung in die Entwicklung von Webapps mit AngularJS

Wir schreiben eine kleine einfache Web-Anwendung mit dem Framework AngularJS und lernen dadurch dessen Grundfunktionen kennen. Um mitzumachen, braucht ihr lediglich einen Laptop mit einem Browser eurer Wahl.

Sebastian
24.06.2016 Animation Nodes Addon für Blender:

https://www.blender.org/
https://github.com/JacquesLucke/animation_nodes
https://www.youtube.com/channel/UC5ABAuGEvBMmau-1xJsNw6w
http://blenderartists.org/forum/showthread.php?350296-Addon-Animation-Nodes

Jacques
20.05.2016 Regular Expressions Paul
12.02.2016 Plotting mit LaTeX, TikZ und pgfplots Patrick Mitschnitt, Folien, Beispiele
05.02.2016 Parser ChristianL
29.01.2016 Shell Teil 2: Shell we continue? Sping Folien, Git
22.01.2016 Shell Teil 1: Shell we begin? Max Mitschnitt, Folien
15.01.2016 Digimodes Bastla
13.11.2015 Git (Versionsverwaltungssoftware) Andy[AT] (Andreas Hechenberger) Mitschnitt, Beamer-Präsentation als HTML+SVG
12.12.2014 awesome (Linux-Fenstermanager) Ben Mitschnitt
28.11.2014

Das Prüfungsamtprojekt

Das Prüfungsamtprojekte macht die Wartenummern der Prüfungsteams online verfügbar. In diesem TechTalk geht es um das System dahinter, aber auch darum, wie mensch an der TU Projekte solcher Art organisiert (bspw: LAN und Stromversorgung verlegen lassen).

Weitere Infos:

Kai Mitschnitt
27.06.2013 GitHub: Distributed, Asynchronous, and Self-directed

It’s easy to observe and discuss symptoms of culture. Appealing “perks” like flexible hours and working from anywhere are fun to talk about and are often used to attract and retain employees. Even though it’s a common pattern, there are severe problems with blindly appropriating symptoms of culture. Avoid the pitfalls by being intentional with your values and how you and your team work. Take a look at how GitHub derives culture from first principles and to understand why we work the way we do.

John Britton is a developer and community builder, active in both open source and open education. As Education Liaison at GitHub he’s working to improve computer science education by bringing the principles of open source into the classroom. Screencast: Download - Youtube
17.05.2013 Meteor Framework & Flowkey


Ahmed von TUB-Startup flowkey stellt uns das Javascript-Framework Meteor vor und zeigt uns in einem kurzen Praxisbeispiel zum Mitcoden, wie sich damit in nur wenigen Minuten vollwertige Apps bauen lassen.

Außerdem dabei: ein erster Prototyp ihrer gleichnamigen App flowkey, die das Lernen von Musikinstrumenten revolutionieren soll. Mit Lernvideos, die sich einfach an die eigene Lerngeschwindigkeit anpassen lassen, dem Nutzer zuhören und ihn - ganz wie ein "richtiger" Musiklehrer - durch den ganzen Lernprozess begleiten sollen.

Weiterlesen: Offizielle Dokumentation, Guter Vlog zum Thema, Meteor-Roadmap, Meteorite Packetmanager

Ahmed Folgt...'
01.02.2013 PressProof Florian Redeker, Lorenz Vierecke
16.11.2012 LaTeX-Workshop - Einführung in das Textsatzprogramm Stefan Beispieldateien

Screencast

02.11.2012 Integralrechnung in GLET Magdalena Folien
19.10.2012 Wooga Mario Projektwebsite
IFSys - Intelligentes Fliegendes System Jens und sein Team Projektwebsite
Panoramawurfkamera Björn und sein Team Projektwebsite
24.08.2012 LDAP-Workshop - Einführung: Was ist LDAP, warum brauche ich es und wie richte ich es ein? Bernd
20.07.2012 Intelligentes Fliegendes System - Das IFSys-Projekt stellt sich vor.

(Stichworte: GPS, Flugdaten, Sensoren, Flugrechner, Aktuatorik, Datenübertragung, Bodenstation)

Jens + sein Team Projektwebsite
Präsentation
13.07.2012 Keysigning-Party - Gegenseitiges Bestätigen der Schlüssel - Web Of Trust. Florian Keysigning-Party
caff-Folien
06.07.2012 E-mail-Verschlüsselung mit GPG - Vortrag.
Auch Grundlagen des Keysigning werden erklärt. Nützlich vor Anmeldung zur Keysigning-Party, wenn ihr mit dem Verfahren noch nicht vertraut seid.
Florian Screencast
16.06.2012 (Samstag!)
13 Uhr
Geocaching - Vortrag + Praxis Tom Präsentation
18.05.2012 Milkymist - Hardware Video Synthesizer
Migen Toolbox für den Entwurf komplexer digitaler Hardware
Sebastien Screencast
27.04.2012 Reverse Engineering Henryk Ploetz

Aufzeichnung

20.04.2012 Wie funktioniert E-mail technisch - SMTP, IMAP, POP3, LMTP, Sieve, Antispam mit DNS-Blacklists, Authentifizierung mit Challenge-Response, etwas SSL, TLS Florian Folien
Screencast
13.04.2012 SSH - Einloggen auf entfernten Rechnern, und was man damit Schönes tun kann - mit praktischen Übungen (Notebook mitbringen!) Theresa Folien

Aufzeichnung

02.12.2011 Git-Workshop Julius Plenz Tutorial
Folien
Cheatsheet
25.11.2011
04.11.2011 Robot Operating System KaiS
14.10.2011 "The secret:" Einweihung nach langer Entwicklungs- und Implementationszeit... Thaddäus + Crew
07.10.2011 Implementierung eines Linuxkerneltreibers zur seriellen Mikrocontroller-Kommunikation Chrysh
22.07.2011 Financing The Revolution - Secure, private value transactions using digital cash Jeffrey Paul
08.07.2011 Prüfungsängste - erkennen, verstehen, bewältigen Heinz-Georg Bruland
13.05.2011 3D zu Fuß - Einführung in die grundlegenden Techniken zur Darstellung dreidimensionaler Objekte Jakob
28.02.2011 TOR++ - Die Technik hinter Tor (engl.) Erinn Clark – Tor Projekt
04.02.2011 "folding At Home" – Origami JonWon+Jörg
04.02.2011 Scrum rbu+Felix+MartinH
14.01.2011 Tor Erinn Clark - Tor Project Folien(engl.)
Hackerspaces Adrian A Folien(engl.)
Electronics as social objects Ellen D. Folien(engl.)
14.01.2011 STAN Florian K.
10.12.2010 MyMarioKartWii Mario
Erlang magic prime numbers seba
26.11.2010 GPG Signing (Vortrag zum Keysigning und Keysigning-Party mit Uniweiter Einladung + CaCert) Florian S.
19.11.2010 Emailverschlüsselung mit GnuPG Florian S. Folien
12.11.2010 Wooga: Memory as the new disk WoogaMitarbeiter Folien
29.10.2010 Das Kassensystem - Ideen und Vorschläge Tim J.
16.04.2010 Philips VP5500 und VP6500 - Automatischer 'Jailbreak' und Autokonfiguration der Telefone an einen Asterisk Server per ssh Florian S.
31.07.2009 Burning CPU Cycles For Sun and Profit -- How To Compute Four CPU Years in One Day with Dan, Flo, and Rob" Dan, Flo, and Rob Notizen/Folien
Code
Graphen
Aufruf
Gewinner
Object Tracking Camera Thaddäus
08.05.2009 Let's Talk About Code. Sourcecode-centric presentations with LaTeX-Beamer Kai Dietrich
03.04.2009 Einführung TechTalk & Funktionales Programmieren mit Python Daniel